Home
Wir über uns
Unsere Umgebung
Die Wohnungen
Preis & Leistung
AGB
Online-Buchen
Freizeitaktivitäten
Links
Kontakt
Sitemap

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Rechte und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag)

  1. Der Vertag ist abgeschlossen, sobald die Wohnung bestellt und zugesagt wurde. Diese Zusage erfolgt schriftlich (Buchungsbestätigung) oder falls zeitlich nicht möglich auch mündlich oder telefonisch.
  2. Der Vertragsabschluß verpflichtet beide Partner zur Erfüllung, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag geschlossen ist.
  3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Ferienwohnung Schadenersatz zu leisten.
  4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistung (z.B. Fernbleiben) den vereinbarten Preis unter Berücksichtigung der Stornosätze zu zahlen.
  •  In der Hauptsaison: bis acht Wochen vor Anreise sind kostenfrei - bis auf eine Stornogebühr von 25,00 €,
  • Innerhalb 8 - 4 Wochen vor Anreise beträgt die Stornogebühr 50% des Mietpreises, innerhalb 4 Wochen vor Anreise 80%.
  •  In der Nebensaison beträgt die Stornogebühr bis acht Wochen vor Anreise 50 % des Mietpreises, bis vier Wochen vor Anreise beträgt die Stornogebühr 80 %des Mietpreises, innerhalb von vier Wochen vor Anreise 100 %. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  •  Gelingt es dem Vermieter die Ferienwohnung anderweitig zu vermieten, entfällt die Stornogebühr für diese Tage.

Zahlungen erfolgen gemäß reiseüblichen Bedingungen in Vorkasse, und zwar zu 20% innerhalb 14 Tagen nach Vertragsabschluß, und 80% bis vier Wochen vor Anreise. Zusätzlich zur reinen Miete in Anspruch genommene Dienstleistungen des Vermieters werden vor der Abreise in Rechnung gestellt und sind sofort fällig.


 Zusatz bei Jagdbuchung

  1. Bei Buchung ist eine Anzahlung von 50% des Preises durch Überweisung auf das separate Konto bei der DEUTSCHE BANK der oder durch Unterschrift der Einzugsermächtigung zur Zahlung fällig, der Rest, wie auch die in der Preisliste ausgewiesenen Ansitzgebühren bei Ankunft, in bar.
  2. Sollte die Reise/Jagd nicht angetreten werden, erfolgt eine Rückzahlung nur sofern Ersatz gefunden werden kann.
  3. Bei externer Unterbringung  wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 € berechnet.
  4. Der Jagdgast bestätigt
    • dass er eine gültige Jagdhaftpflicht versicherung hat.
    •  Ein bestimmter Jagderfolg durch die Agentur nicht garantiert wird, bzw. der Jagdgast keinen Anspruch darauf hat.
    • Die Jagdausübung auf eigene Gefahr geschieht.
    • Die Jagdagentur und die Revierinhaber werden von jeglicher Haftung freigestellt.
    • Für Jagdausübung in den Privatrevieren ist unsere Preisliste des jeweiligen Jagdjahres, in Jagden der Bundes- und Landesforstämter gelten der Trophäen- und Abschusspreise.
       Für Gesellschaftsjagden gelten die im Prospekt genannten Preise als Inclusivpreise

 

Haus auf der Höhe Hubertus v. Rochow  |  vonrochow@hadh.info